Eva Menasse

KUK-Literatur

Eva Menasse:
"Dunkelblum - Jeder schweigt von etwas anderem"
 

Donnerstag, 05. Mai 2022

20 Uhr, Villa im Park, Meinerzhagen
Tickets online: KUK-Ticket
 
Scheinbar ist Dunkelblum eine normale Kleinstadt. Doch hinter der Fassade des Ortes verbirgt sich die Geschichte eines Verbrechens. Die älteren Dunkelblumer schweigen über Tat und Täter. Im Spätsommer 1989, während hinter der nahen Grenze zu Ungarn bereits Hunderte DDR-Flüchtlinge
warten, kommt ein rätselhafter Besucher in die Stadt. Da geraten die Dinge in Bewegung. Spuren des alten Verbrechens tauchen auf – und konfrontieren die Dunkelblumer mit einer verdrängten Vergangenheit.
In ihrem neuen Roman entwirft Eva Menasse ein großes Geschichtsbild am Beispiel einer kleinen Stadt, die immer wieder zum Schauplatz der Weltpolitik wird. Sie erzählt vom Umgang der Bewohner mit einer historischen Schuld. »Dunkelblum« ist ein schaurig-komisches Epos über die Wunden in der Landschaft und den Seelen der Menschen.
Eva Menasse, geboren 1970 in Wien, wurde vielfach ausgezeichnet. Sie lebt in Berlin.
VVK 12 €, erm. 6 € AK 14 €, erm. 7 €

Tickets online: KUK-Ticket
 
Foto: Jörg Steinmetz
  • Aufrufe: 409