Startseite

KUK Konzerte

Klassische Konzerte, bekannte Solisten...

KUK Theater

Klassisches und modernes Theater...

KUK Kabarett

Kabarett und Comedy...

KUK Jazz

Regelmäßige Jazzveranstaltungen...

KUK Lesungen

Bekannte Autoren und ihre Werke...

KUK Tours

Ausstellungsfahrten, Museumsbesuche...

http://kuk-verein.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/889499kuk_violine.jpg http://kuk-verein.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/963645kuk_theater.jpg http://kuk-verein.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/319480kuk_kabarett.jpg http://kuk-verein.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/356909kuk_neu1.jpg http://kuk-verein.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/351116kuk_lesung.jpg http://kuk-verein.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/618288kuk_tours.jpg
index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=10&Itemid=16 index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=13&Itemid=37 index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=14&Itemid=38 index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=10&Itemid=16 index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=11&Itemid=40 index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=12&Itemid=39
KUK zur Stadthalle: "Modernisieren statt abreißen!" Drucken E-Mail

KUK wendet sich gegen jede Planung, die den Bestand der Stadthalle in Frage stellt

Die Stadthalle ist ein Alleinstellungsmerkmal für Meinerzhagen. Sie ist das Salz in der Suppe für das Gemeinschaftsleben und –gefühl vieler Menschen. Die vielen Leserbriefe zeigen die große Wertschätzung und den Stolz der Bewohner für diese Gemeinschaft/Kultureinrichtung. Kein noch so modernes Einkaufzentrum mit Veranstaltungssaal kann dies ersetzen.

Die Stadthalle zieht nicht nur Menschen aus Meinerzhagen und Kierspe an, sie hat auch zentralörtliche Funktion für die anderen Nachbargemeinden. Dies sehen wir bei den Besuchern unserer Veranstaltungen. Der Otto-Fuchs-Saal überzeugt Künstler und Besucher durch seine Ausstrahlung, seine Akustik, die Bühne samt Technik und seine Vielseitigkeit. Das Foyer hat sein besonderes Flair. Stadtbibliothek, die AWO und das Stadtarchiv haben hier ein gutes Domizil.

Nach fast 40 Jahren kann die Halle selbstverständlich eine Auffrischung vertragen: Der Kinosaal ließe sich in einen multifunktionalen Raum umgestalten. Für die wünschenswerte und sinnvolle energetische Sanierung der Dächer und Außenfassaden gibt es Fördergelder. Das senkt dann in der Folge auch die Unterhaltskosten. Zudem sind die aktuellen Zinskonditionen nahezu optimal für die Renovierung öffentlicher Einrichtungen. Die Stadtverwaltung sollte all ihre Kräfte einsetzen, die Halle noch attraktiver zu machen statt über einen Abriss nachzudenken.

Mit einem Vollsortimentierer (Hit), den Diskountern Aldi und Lidl und demnächst der Drogeriekette Rossmann und der immer noch vielfältigen Palette der Einzelhändler ist Meinerzhagen im Innenstadtbereich so gut aufgestellt, wie nur wenige Gemeinden dieser Größenordnung.

Räume für zusätzliche wünschenswerte Händler/Anbieter können sicher geschaffen werden, ohne die Stadthalle abzureißen.

 

 
KUK-Kabarett: Wilfried Schmickler - Das Letzte Drucken E-Mail

 

Der „Scharfrichter unter den deutschen Kabarettisten“ kommt wieder nach Meinerzhagen. Am Freitag, 28. Oktober, analysiert Wilfried Schmickler auf Einladung von KUK ab 20 Uhr in der Stadthalle satirisch brillant die bundesdeutsche Wirklichkeit.

Immer mehr Menschen in Deutschland fallen ab vom Glauben an die Grundordnung und füllen das entstehende Vakuum mit Misstrauen und Hader: Politiker? Alle Verbrecher! Medien? Alle verlogen! Fremde? Alle verdächtig! Ob Regierungs-, Partei- oder Fernsehprogramm – die Adressaten verweigern die Annahme, wenden sich resigniert ab und denken: das ist doch das Letzte!

Hier aber krankt der vermeintlich gesunde Menschenverstand. Denn das Letzte kommt kurz vor dem Ende. Doch ein Ende ist nirgends in Sicht. Und deshalb: das Letzte, was die Zukunft braucht, sind Frust und Verdruss.

Wilfried Schmickler, der Mann für die kurzweiligen zwei Stunden, kümmert sich drum. Ob als Kleinkunst-Vagabund auf den Bühnen dieses Landes, als Kolumnist im Westdeutschen Rundfunk oder als Rausschmeißer in den Mitternachtsspitzen – Schmickler will immer nur das eine: „Gute Unterhaltung. Denn Gründe für schlechte Laune gibt es eh zu viele!“

Und so versucht sich der Leverkusener Werks-Kabarettist auch in seinem siebten Programm als Stimmungs-Aufheller und Muntermacher. So gründlich wie möglich und so aktuell wie nötig. Wie spricht der Häuptling der letzten Mohikaner? „Wenn das letzte Witzchen gerissen, das letzte Liedchen gesungen, das letzte Gedichtchen aufgesagt, dann werdet Ihr merken, dass man ein altes Programm nicht zweimal sehen kann.“ In diesem Sinne: Auf ein Neues!

Karten für das Programm unter dem Motto „Das Letzte“ gibt es für 22 Euro (inkl. VVK-Gebühr) im Vorverkauf bei der Buchhandlung Schmitz (Tel. 02354/2762), Atelier Albrecht (Meinerzhagen), Buchhandlung Timpe (Kierspe), Reisebüro Lück (Valbert) und unter www.kuk-verein.de. An der Abendkasse kostet der Eintritt 25 Euro.

 


 

 
Ziele Drucken E-Mail

 

 

KUK Grundsätze

KUK ist der im Jahre 1996 gegründete "Verein zur Förderung von Kommunikation und Kultur in Kierspe und Meinerzhagen (KUK e.V.)".

Der Verein macht es sich zur Aufgabe, Kommunikation und Kultur in den beiden Nachbarstädten Kierspe und Meinerzhagen zu fördern und auszubauen.

Unsere Ziele:

KUK

  • verbindet Menschen und Orte
  • arbeitet gemeinnützig
  • versteht sich als Ort lebendiger Auseinandersetzung um Inhalt und Form kultureller Angebote

Wir wollen:

  • die Kulturlandschaft in unserer Region durch eigene kulturelle Aktivitäten und Angebote stärken und entwickeln
  • vorhandene kulturelle Angebote vernetzen
  • für die Kommunikation zwischen allen Beteiligten sorgen
  • und die Öffentlichkeit regelmäßig informieren

Wir verbinden die Kraft des Ehrenamtes mit professioneller Organisation.
Wir organisieren Veranstaltungen dort, wo wir leben.

 

 
Drucken E-Mail

 

 

Für alle, die Karten online bestellen wollen:

Bitte bestellen Sie nur über unsere Homepage!  Direkt beim Veranstaltungstermin über einen Klick auf dem roten € - Zeichen!

Anfragen direkt über unsere e-mail Adresse können wir leider nicht bearbeiten! Nur Karten von Veranstaltungen mit dem

roten € - Zeichen können online bestellt werden!

 

KUK ist auch bei Facebook:

Link zur Vorbestellung: http://kuk-verein.de/index.php/service/ticket-vorbestellung.html

 

Für Anregungen und Kritik finden Sie die für die einzelnen Arbeitsbereiche verantwortlichen

Vorstandsmitglieder unter "Verein - Ansprechpartner"

Sieben Sponsoren unterstützen die Arbeit des Vereins.

Mehr Informationen über unsere Sponsoren finden Sie auf der Seite "Verein-Sponsoren".